Angela Titzrath erhält MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES 2020

Bild: (v. l. n. r.) Angela Titzrath, Vorsitzende des Vorstandes Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft, erhält für ihre berufliche Lebensleistung von Initiatorin und Mestemacher Chefin, Prof. Dr. Ulrike Detmers, den 19. MESTEMACHER PREIS.  Der renommierte Preis wird seit 2002 jährlich zur Förderung von Top Managerinnen in der Männerwelt Wirtschaft verliehen. Stifter ist die Großbäckerei Mestemacher. Fotohinweis: Thomas Fedra

Angela Titzrath, Vorsitzende des Vorstandes Hamburger Hafen und Logistik Aktiengesellschaft, erhält in diesem Jahr den zum 19. Mal verliehenen MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES. Initiatorin und Mestemacher-Chefin Prof. Dr. Ulrike Detmers ehrte am 18. September 2020 im Grandhotel Adlon Kempinski Berlin die 19. Preisträgerin mit den Worten: „Angela Titzrath ist unvergleichlich in der Männerwelt Wirtschaft.

Angela Titzrath erhielt 2019 bereits von der europäischen Logistic Hall of Fame die Auszeichnung zum Logistics Leader of the Year. 2020 wählte sie die Jury des MESTEMACHER PREISES MANAGERIN DES JAHRES einstimmig zur 19. Preisträgerin dieses Gleichstellungspreises. Ulrike Detmers betonte, dass Angela Titzrath seit 1991, also fast 30 Jahre lang, in der Männerdomäne Automobilindustrie und Logistik eine bewundernswert steile Managementkarriere hingelegt hat. Angela Titzrath ist leuchtendes Vorbild, besonders für weibliche Nachwuchs-Führungskräfte.

Der MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES wird seit 2002 jährlich verliehen. Mit dem Preis stellt das Stifterunternehmen heraus, dass Frauen befähigt sind, in der Unternehmensspitze zu arbeiten. Erreicht werden soll damit insbesondere die Steigerung des Anteils an Frauen, die GmbH Geschäftsführerin oder Vorstandsmitglied einer AG sind.

Die Initiatorin Prof. Dr. Ulrike Detmers hat 2002 den MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES aus der Taufe gehoben. Sie ist Gesellschafterin, Vorsitzende der Geschäftsführung der Mestemacher Management GmbH und Sprecherin der Gruppe. Die Wirtschaftsprofessorin ist seit 1994 Professorin für BWL am Fach-bereich Wirtschaft und Gesundheit der Fachhochschule Bielefeld. Seit einigen Jahren in Teilzeit. Die Frauenrechtlerin engagiert sich seit über 20 Jahren für die Gleichstellung von Frau und Mann in der Wirtschaft.

Erfahren Sie mehr zum Auszeichnung >>


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.