Veranstaltungen

EINLADUNG
Vortrag und Erfahrungsaustausch

Die digitale Transformation menschlich meistern

MITTWOCH, 28. OKTOBER 2020 | 17 – 19 UHR
TECHNOLOGIEZENTRUM BIELEFELD | MEISENSTR. 96 | 33607 BIELEFELD

Dezentrales und mobiles Arbeiten ist nicht erst seit der Corona-Pandemie ein aktuelles Thema in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Dabei ist die Bereitstellung von benötigten Technologien und Plattformen für die Zusammenarbeit jedoch nur der erste Schritt.

Verantwortliche in Unternehmen sind vor allem auf der menschlichen Ebene gefordert, um ihre Mitarbeitenden
nicht zu verlieren. Welche Kompetenzen sind neben dem technischen Know-How erforderlich in der digitalen Transformation? Wie motiviere und informiere ich? Wie stelle ich sicher, dass es meinen Mitarbeitenden gut geht, auch ohne die sozialen Kontakte am Arbeitsplatz? Wie beuge ich Missverständnissen in der digitalen Kommunikation vor? Wie können insbesondere weibliche Beschäftigte zur Gestaltung der digitalen Transformation beitragen? Diese und andere Fragen sind hoch aktuell.

Inga Knoche, Business Development Managerin, bluecue consulting GmbH & Co. KG in Bielefeld und Autorin, gibt in ihrem Vortrag Impulse, wie die digitale Transformation auf der menschlichen Ebene zu verstehen und bestmöglich darauf zu reagieren ist.

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, die Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld sowie die WEGE Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bielefeld mbH laden Personalverantwortliche und Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen herzlich zu dieser interaktiven Veranstaltung mit Erfahrungsaustausch ein.

BEGRÜSSUNG
Christina Rouvray
Kompetenzzentrum Frau und Beruf

VORTRAG
„Der Mensch in der digitalen Transformation“
Inga Knoche
Business Development Managerin,
bluecue consulting GmbH & Co. KG

ERFAHRUNGSAUSTAUSCH
Moderation
Vera Wiehe
WEGE Bielefeld mbH

ANMELDUNG
Wir bitten um Anmeldung bis zum 26.10.2020 hier über das Online-Anmeldeformular unter www.frau-beruf-owl.de. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 25 Personen begrenzt, um die Abstands- und Hygienevorschriften einhalten zu können.

ANSPRECHPARTNERINNEN
Christina Rouvray | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL
c.rouvray@ostwestfalen-lippe.de | 0521 / 96733-294
Vera Wiehe | WEGE Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bielefeld mbH
wiehe@wege-bielefeld.de | 0521/ 55766076

Online-Seminar:

Gründerinnenakademie – Von der Gründungsidee zum marktfähigen Plan

Wann: 05. bis 09. Oktober 2020 von jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr

Freuen Sie sich auf die Gelegenheit, spannende Inhalte rund um die Unternehmensgründung in abwechslungsreichen Methoden zu erarbeiten. Lernen Sie vom 05. bis 09. Oktober 2020 (09:00 – 16:00 Uhr), wie Sie Ihre Gründungsidee auf den Weg bringen können:

• Sie schärfen Ihre Geschäftsidee mit Unterstützung professioneller Coaches
• Sie erhalten praktisches Know How zu gründungsrelevanten Themen
• Sie lernen relevante Elemente der Kundenakquise kennen und umsetzen
• Eine ordnungsgemäße Buchführung und notwendige Steuerthemen ergänzen Ihren Businessplan
• Sie erarbeiten Ihren eigenen Elevator Pitch und lernen ihn zu nutzen
• Sie erfahren wie Sie sich erfolgreich strategisch am Markt positionieren
• Sie lernen ein für Sie und Ihr Unternehmen passendes Social Media Marketing umzusetzen
• Die Akademie endet mit der Präsentation Ihres Businessplans vor einer Jury

In welcher Phase der Gründung Sie sich auch befinden – das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OstwestfalenLippe freut sich auf Ihre Bewerbung.

Die Teilnahmerinnenzahl an der Gründerinnenakademie ist begrenzt.
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an:

Anna-Lena Lütke-Börding | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL | OstwestfalenLippe GmbH | Turnerstraße 5 –9 | 33602 Bielefeld | Telefon 0521 96733-292 | a.luetke-boerding@ostwestfalen-lippe.de

Bewerbungsschluss ist am 30. September 2020