Gründerinnenseminar OWL: So begeistern Sie Ihre Kundinnen und Kunden

Am Montag, den 24. Februar fanden sich 18 Gründerinnen und Jungunternehmerinnen in der Uni Bielefeld ein, um einem interaktiven Vortrag von Referentin Michaela Heinze zum Thema „Kundengewinnung und Kundenumgang“ zu folgen. Anschaulich und praxisorientiert wurden die Gründerinnen dabei unterstützt Ihr unternehmerisches Angebot, ihre persönlichen Stärken und die Definition der eigenen Zielgruppe auf den Punkt zu bringen. Bei regelmäßiger Gruppenarbeit konnten die Teilnehmerinnen zudem einen eigenen Elevatorpitch entwickeln und diesen vor einer fremden Person vortragen. Eine Übung, die auf den realen Geschäftsalltag vorbereitet.

Die Teilnehmerinnen erhielten außerdem wertvolle Tipps und Tricks zum Umgang mit Neukunden und Neukundinnen, ob im persönlichen Kontakt oder bei der Kaltakquise via Telefon. Hier zeigte sich z.B., dass nicht der erste Kontakt mit der potentiellen Neukundschaft zum Kaufabschluss führen muss, sondern dass meist eine Beziehungsarbeit vorgelagert werden sollte. Diese baut Vertrauen auf und macht einen späteren Geschäftsabschluss wahrscheinlicher.

Als Unternehmerin sollte man sich außerdem dessen bewusst sein, dass es Kundinnen und Kunden gibt, die nicht zum eigenen Angebot passen. In diesen Fällen sollte abgewägt werden, ob eine Geschäftsbeziehung weiter verfolgt werden soll oder nicht.

Die beteiligten sich aktiv durch individuelle Rückfragen und die Bearbeitung von Übungsaufgaben und Michaela Heinze stand mit kompetenten und individuellen Rückmeldungen und Impulsen zur Seite.

Zum Abschluss der Veranstaltung hatten unsere Gründerinnen die Möglichkeit durch ein Business Speed-Dating in einen lebendigen Dialog miteinander einzusteigen.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.